Baumhaus an der Elbe

Vor einer Weile habe ich dieses spontane „Ich-muss-raus-hier-Jucken“ bekommen und schaute mal über Airbnb-App (habe ich zuvor noch nie benutzt) nach einer coolen Rückzugsmöglichkeit in nicht allzu weiter Ferne. Nach kurzer Zeit bin ich tatsächlich auf etwas Außergewöhnliches gestoßen!

Ein Baumhaus an der Elbe

Die drei Häuschen am Elbdeich sind genauso hoch gebaut, dass man über den Deich schauen kann und bieten sehr guten Komfort.

Ich verliebte mich augenblicklich bei Betrachtung der Bilder in die Idee, dort mein verlängertes Wochenende zu verbringen. Da musste nur noch Überzeugungsarbeit an der Partnerfront geleistet werden, denn die Baumhäuser sind nicht ganz so günstig. Und siehe da! Auch hier reichten schon die Bilder des Hauses um ein Ja zu entlocken.

Bewaffnet mit Büchern, Zeitungen und Gedöns sind wir also von Hamburg aus ca. 1 ½ Stunden entlang der schönen Elbe und durchs Alte Land nach Drochtersen gefahren. Schon die Fahrt durchs Alte Land läutete die Erholung ein.

Dort angekommen, holten wir uns den Schlüssel bei der Familie ab, auf deren Hof auch die Häuser stehen und gingen ganz gespannt zu unserem Baumhaus. Frida mochte die Gittertreppen nicht so recht, drum wurde sie nach oben getragen. Der erste Blick in Häuschen reichte aus, dass beide mit einem zufriedenen Lächeln die Sachen reintrugen.

SONY DSC

IMG-20160320-WA0007Die Ausstattung fand ich sehr komfortabel und hochwertig. Wer hier einen Fernseher sucht: Pech! Den braucht man hier auch gar nicht, denn das absolut genialste ist, dass man ein Tablet und ein Fernglas auf dem Küchentisch vorfindet. Auf dem Tablet ist eine App vorinstalliert, mit der man den gesamten Schiffsverkehr nachvollziehen kann (wer, wohin, welche Ladung). Das nenne ich mal maritime Liebe!

Wer in kälteren Monaten dorthin reist, darf sich über den Kamin freuen, der ordentlich einheizt.

Alles verstaut und zurechtgemacht, gingen wir erstmal mit Frida am Deich spazieren und trafen auf ein paar Tiere entlang des Weges, wie zum Beispiel Schafe oder Pferde. Wenn man vom Baumhaus am Deich nach rechts geht, kommt man bald ein kleines Strandstückchen, an dem man ein bisschen verweilen kann. Ein Stück weiter kommen auch ein paar Möglichkeiten, sich den Magen zu füllen. Wir hatten allerdings alles zum Kochen dabei, denn ich genieße es, in der Freizeit mal die Zeit zum ausgiebigen Kochen zu haben. Die Küche im Baumhaus hat auch sämtliche grundlegenden Dinge, die man für Alltägliches braucht.

Am Baumhaus gab es dann noch ein kleines Highlight: Unter freiem Himmel konnte man ein Bad im beheizten Jacuzzi nehmen. Das haben wir bei einer sternenklaren Nacht auch getan und genossen die Ruhe und klare Luft.

Tatsächlich haben wir das Auto die Tage komplett stehen gelassen und sind in verschiedene Richtungen am Deich entlang gewandert und gönnten uns auch mal ein wenig Lesezeit bzw. mir Schiffsbeobachtungszeit 🙂

Wer mal etwas anderes sucht und Schiffe liebt, der sollte unbedingt mal die Baumhäuser in Krautsand/Drochtersen besuchen. Die Entspannung an diesem tollen Ort kommt garantiert.

Ahoi! Eure Marie

 

Advertisements

3 Kommentare Gib deinen ab

  1. Sieht toll aus, leider ist das für uns mit den beiden Rollis nicht möglich. Aber die Grundidee ist famos 🙂
    Grüße von Neele und Basti

    Gefällt 1 Person

    1. maryeitsch sagt:

      Ach wie schade, aber es gibt in der Umgebung auch viele campingplätze und Ferienhäuser. Die Umgebung ist trotzdem sehr zu empfehlen 🙂

      Gefällt 1 Person

  2. Hat dies auf Von Zweien, die auszogen der Welt zu zeigen, was alles möglich ist rebloggt und kommentierte:
    Mary hat mich auf eine Idee gebracht 🙂 Eigentlich bräuchte man nur einen stabilen Flaschenzug und schon könnten wir das auch nutzen.
    Das einzige Baumhaus für Übernachtungen, welches mir bekannt ist als rolligerecht in Deutschland, ist eines im Spessart.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s